ROSENKOHL-CURRY MIT KICHERERBSEN

ROSENKOHL-CURRY MIT KICHERERBSEN

3,00 € / Portion
Vegan Laktosefrei

Rosenkohl-Curry
DIESEN BEITRAG SPEICHERN
ROSENKOHL-CURRY MIT KICHERERBSEN
2. Februar 2019 von Martin 5 Kommentare

Im Winter essen wir bevorzugt Wintergemüse. Natürlich nicht ausschließlich, aber doch recht häufig. Mit Wintergemüse meine ich das Gemüse, das im Spätherbst oder Winter geerntet wird, bzw. das man den Winter über gut lagern kann. Dazu zählen Lauch, Karotten, Rote Bete, Pastinaken, und natürlich die verschiedenen Kohlsorten: Blumenkohl, Weißkohl, Rotkohl (Blaukraut), und natürlich Rosenkohl. Als Kind fand ich Rosenkohl gar scheußlich, aber mittlerweile habe ich meine Liebe zum Rosenkohl entdeckt und entwickelt.

Als mich neulich ein alter Freund aus der Grundschule fragte, ob wir ein Rezept mit Rosenkohl hätten, das „nicht so mütterlich“ ist, fing ich direkt an zu recherchieren. Meine Mutter hatte Rosenkohl eigentlich immer nur als Gemüsebeilage gekocht. Gerösteter Rosenkohl scheint auch sehr beliebt zu sein, oder vielleicht ein Auflauf mit Rosenkohl?

So richtig überzeugt hat mich dann dieses Rezept, ein Rosenkohl-Curry mit Kichererbsen. Etwas Zwiebel, Knoblauch und Inger angebraten, fein geschnittene Tomate dazu, orientalische Gewürze, den Rosenkohl, und alles in Kokosmilch einköcheln. Am Ende noch die Kichererbsen sowie Koriander – total einfach, und echt lecker!

Rosenkohl-Curry mit Kichererbsen | Madame Cuisine Rezept

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN
Rosenkohl,
Kichererbsen,
Tomate,
Zwiebel,
Knoblauchzehe,
Ingwer,
Kokosmilch,
Gewürze (je 1/2 TL): Kurkuma, Kreuzkümmel, Zimt,,
Curry,
Koriander,
Vollkorn-Basmatireis,
Öl

Fotos des Gerichtes

Abholadresse

Distelbeck 29 42119 Wuppertal

Mahlzeit Reservieren

Noch
0
verfügbar
Bestellung noch bis 21.10.2019 17:00 möglich
1. Datum wählen
2. Portionen wählen
3. Individuelle Nachricht
Einloggen oder registrieren um Gerichte auf Mamamanna bestellen zu können.

Über den Koch

Marc

Wuppertal