AlleRezepteKnow-howMenschenTrends&KulturBuch&FilmAktuelles

Quiche mit Ziegenkäse und Minze

Menschen | 29. März 2019

Regina Schneider und Birgit Hackl

Wir dürfen für die Lecker CO2 Fasten Aktion hier einen der 99 Leckerbissen von Regina Schneider und Birgit Hackl präsentieren. Na ja, eigentlich sind es mehr als 99 Leckerbissen, denn die beiden haben eine ganze Serie von Kochbüchern mit dem Titel HOMEMADE publiziert und in jedem Buch sind es 99 Rezepte. 

Das Exemplar, das wir in den Händen halten, handelt von Mitbringsel in allen wichtigen Lebenslagen: zum Geburtstag, als Dankeschön, etwas bei Liebeskummer und sogar bei Winterdepression. Klar, dass die selbstgemachten Mitbringsel der kreativen Köchinnen die üblichen Mitbringsel wie Blumenstrauß und Flasche Wein in den Schatten stellen. Zu den Rezepten gibt es auch noch die passenden Etiketten von Miriam Koch, deren Illustrationen allen Büchern dieser Serie eine fröhliche Ausstrahlung verleihen.

 

Hausfest und eine Quiche mit Ziegenkäse und Minze

Wollen Sie in Ihrer Hausgemeinschaft für gute Stimmung sorgen?
Zaubern Sie ein Mitbringsel der Sonderklasse, das Stück für Stück die Nachbarn zu Freunden macht.

(Für eine Tarteform von 26 cm, ergibt 12 Stück)

 

Zutaten:

Für den Mürbeteig:
170 g Mehl
80g Speisestärke
? Tl Salz
1Tl Zucker
180 g Butter, gewürfelt
1 Eigelb
 2 EL kaltes Wasser
1 EL Balsamico-Essig

 

Für die Füllung:
100 g Haselnüsse
2-3 Scheiben Ziegenrolle (250g)
1-2 EL gehackte Minzblätter
4 Eier
 20 g Mehl
200 ml Milch
200 ml Sahne
1 Prise gemahlene Muskatnuss
Pfeffer und Salz

 

Zubereitung:

Mehl, Stärke, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Butter unterkneten, Eigelb, Wasser und Essig dazugeben und schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zu einer Kugel formen, in Alufolie wickeln und mindestens 3 Std. kühl stellen.

Teig 1/2 cm dick ausrollen und in die gefettete Tarteform aus Porzellan legen. Rand etwa 3 cm hochziehen und andrücken. Boden mit der Gabel einstechen. Nochmals 30 Minuten kühlen.

Haselnüsse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad  (Umluft 160 Grad) auf oberster Schiene etwa 10 Minuten rösten. Nüsse abkühlen lassen und zwischen den Handflächen reiben, damit sich die Schale ablöst. Nüsse mit einem großen Messer grob hacken und die Hälfte auf den gekühlten Teigboden geben.
Ziegenkäsescheiben jeweils in 8 Tortenstücke zerschneiden und gleichmäßig über die Nüsse verteilen, Minze darüber streuen und mit den restlichen Nüssen bedecken.
2 Eier und Mehl mit Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren. Übrige Eier unter Rühren hinzufügen. Milch und Sahne zugeben, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und kräftig verrühren. Eiermasse über Käse und Nüsse in die Tarteform gießen und Quiche im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) etwas 45 Minuten backen. Tarte in der Form auf dem Kuchengitter abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Viel Spaß beim Kochen, Teilen und Genießen!

 

'Homemade : 99 kulinarische Mitbringsel'
von Regina Schneider und Birgit Hackl. Illustrationen von Miriam Koch; Verlag Gerstenberg

Ähnliche Beiträge aus "Menschen"