AlleRezepteKnow-howMenschenTrends&KulturBuch&FilmAktuelles

Feine Öle - Feine Speisen

Menschen | 08. April 2019

Am vergangenen Freitag waren wir mit unserem Berliner Köchetreffen im Ölwerk zu Besuch und durften eine Vielzahl von feinen Speiseölen verkosten.

Das Ölwerk ist eine kleine Manufaktur im Berliner Stadtteil Charlottenburg.
Seit 2012 wird dort Öl aus biologischen Rohstoffen gepresst: Leinsamen, Hanf, Kreuzkümmel, Mandeln, Aprikosenkerne, Kürbiskerne, Walnüsse, Erdnüsse, Rosmarin, Chili, Zitrone, Orange und und und.


Henning Borchers ist dort der Herr der Ölmühlen und mit Begeisterung und großem Knowhow bei der Sache. So erfahren wir eine Menge über Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren, den Unterschied zwischen schwarzem und goldenem Leinsamen, die Haltbarkeit von Ölen, das Herstellungsverfahren in den industriellen Ölmühlen. Wir sehen, wie die Ölmühlen arbeiten, wie das kostbare Öl herauströpfelt und die festen Bestandteile als kabelförmiger Kuchen abgeschieden wird. Wir fühlen die Temperatur der kalten Pressung und genießen den Duft des frischen Öles.


Und: Wir probieren uns durch alle(!) Öle und auch einige der Essigsorten, wie zum Beispiel den Quittenessig.
Wie schön, dass wir auch ein passendes Rezept zum Nachkochen und  Weitersagen mitbekommen haben:

 

Kartoffel Postelein Salat

 

Zutaten:

6 Kartoffeln
150 g Posteleinsalat
2 Jungzwiebeln
2 Lila Möhren
1 TL gerösteter Sesam
1 TL Zitronenthymian
1 TL (Himalaya)Salz
1 Prise schwarzer Pfeffer

2 EL Leinöl
1 TL Senf
40 ml Wasser
2 EL Balsamessig
2 EL Apfelbalsam

 

Zubereitung:

Kartoffel in ca. 20 Minuten weich kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Möhren ebenso in dünne Scheiben schneiden.
In einer Salatschüssel Balsamessig, Leinöl, Senf, Apfelbalsam, Salz, Thymian, Pfeffer und Wasser zu einer Marinade verrühren. Jungzwiebeln fein schneiden, mit den Kartoffeln und Möhren mit der Marinade vermengen.
Etwa 30 Minuten ziehen lassen und mit geröstetem Sesam bestreuen.
Vor dem Servieren den Posteleinsalat unterrühren.
Guten Appetit!

 

Ölwerk Obst GmbH
Gervinusstr. 19
10629 Berlin

Samstags auch mit einem Stand auf den Märkten:
Karl August Markt, Berlin, Charlottenburg
Boxhagener Platz, Berlin, Friedrichshain


Der Gesetzgeber möchte, dass ein Beitrag mit Produktverweisungen als Werbung gekennzeichnet wird. Dann machen wir das doch: Werbung (ehrenamtlich).
Das Rezept wurde vom HAUSE NÜ für das Ölwerk erstellt.

 

Ähnliche Beiträge aus "Alle"