AlleRezepteKnow-howMenschenTrends&KulturBuch&FilmAktuelles

Bücher Bücher Bücher!

Alle | 11. Februar 2019

 

In der Zehdenickerstraße in Berlin gibt es ein Zeitloch, das insbesondere auf bibliophile Köche und gastrophile Leseratten eine anziehende Wirkung ausübt.

 

Für MamaManna reise ich nach Berlin. Ganz und gar nicht zufällig besuche ich die Bibliotheca Culinaria. Das ist Deutschlands größtes Antiquariat für Kochbücher und die Einrichtung an sich ist schon sehenswert: ein Bücher-Labyrinth bis hoch unter die Decke. Das Stöbern in den Regalen ist wie eine Reise zu verschiedenen Kulturen, Ländern, Persönlichkeiten, Gurken und Tomaten, quer durch die Jahrhunderte. Kein Wunder, dass hier die Zeit anders tickt.Gewundert hätte es mich auch nicht, wenn ich auf den ein oder anderen vergessenen Kunden gestoßen wäre, irgendwo hinter den Regalen, hinter den sieben Originalen aus Großmutters Kücheninventar.

Meine Fundstücke: 'L'ART GOURMAND-Stillleben für Auge, Kochkunst und Gourments von Aertsen bis Van Gogh', 'Delizia! Die Italiener und ihre Küche, Geschichte einer Leidenschaft'  und ein sympathisches Pläuschchen mit Inhaber Johannes Mohr!


www.bibliotheca-culinaria.de


Bibliotheca Culinaria
Zehdenicker Straße 16
10119 Berlin

 

Dienstag - Freitag: 11-19 Uhr
Samstag: 11 - 16 Uhr
Montag, Sonntag: geschlossen

 

Ähnliche Beiträge aus "Alle"